Impressum


Florian Erwin Nicoletti, BA
Dreihackengasse 12
8020 Graz

Email: info@musikimkopf.at
Tel: +43 699 111 03 271

Mitglied der Wirtschaftskammer Steiermark
Fachverband der persönlichen Dienstleister

Österr. Gewerbeordnung (Bundesgesetzblatt)
Behörde gem. ECG: Magistrat der Stadt Graz


Allgemeine Geschäftsbedingungen



§1 Begriffsdefinitionen

(1) Florian Erwin Nicoletti, Dreihackengasse 12, 8020 Graz, Österreich (im Folgenden als „Anbieter“ oder „Musik im Kopf“) betreibt die Webseite https://www.musikimkopf.at. 

Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen zwischen „Musik im Kopf“ und der Kunde/in (im Folgenden als „Kund/in“ oder „Teilnehmer/innen“ bezeichnet) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde.

§2 Teilnahmebedingungen und Anmeldungen

(1) Die Teilnahme an Veranstaltungen von Klangreisen (hierzu zählen beispielsweise Gruppensitzungen, Einzelsitzungen, Vorträge und ähnliches) erfolgt in jedem Fall auf eigene Verantwortung der jeweiligen Teilnehmer/innen. 

Der Veranstaltungsbeitrag ist in jedem Fall innerhalb der gesetzten Fristen zu entrichten (siehe auch §3). Ein Skonto kann nicht in Abzug gebracht werden. Teilzahlungen können gegebenenfalls vor der Buchung mit dem Anbieter schriftlich vereinbart werden. Bei einem späteren Einstieg in eine Veranstaltung ist eine Ermäßigung des Kund/innen Beitrags nicht vorgesehen, dasselbe gilt bei einem vorzeitigen Ausstieg. Jede Anmeldung ist verbindlich, nach §2 (2) dieser AGBs, siehe auch §4 Rücktrittsrecht.

(2) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Terminanmeldungen unter https://www.musikimkopf.at, per E-Mail (info@musikimkopf.at) oder telefonische Anmeldungen (+43 699 111 03 271). Bei Eingang einer Anmeldung über die Homepage, Email oder Telefon gelten folgende Regelungen: Die Kund/in gibt ein bindendes Vertragsangebot ab. Der Vertrag kommt zustande, indem der Kund/in an die von ihr/ihm angegebene E-Mail Adresse eine Bestätigung des Anbieters geschickt wird. Der Anbieter behält sich vor, mit einzelnen Kund/innen hiervon abweichende Vereinbarungen zu treffen.

(3) Die Produktdarstellungen im Internet sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages. Der Anbieter kann keine Gewähr bei Druck- bzw. Schreibfehlern in Publikationen und auf Internetseiten übernehmen.

(4) Im Falle des Vertragsschlusses, also nach Erhalt des Bestätigungsemails des Anbieters, kommt der Vertrag mit Florian Erwin Nicoletti, Dreihackengasse 12, 8020 Graz, Österreich zustande.

§3 Preise und Bezahlung

(1) Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sind Gesamtpreise und beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

(2) Der jeweilige Preis ist vor Ort in Bar oder binnen 7 Werktage nach dem wahrgenommenen Termin per Banküberweisung zu bezahlen. Bei Nichterscheinen oder Absage gelten die in § 4 ausgeführten Bestimmungen.


§4 Rücktrittsrecht

Erfolgt die Buchung einer Veranstaltung im Fernabsatz, insbesondere also telefonisch oder per E-Mail, steht den Teilnehmer/innen als Konsument/innen im Sinne des KSchG bzw. FAGG ein gesetzliches Rücktrittsrecht im Sinne des Fernabsatzgesetzes binnen 14 Werktagen (Samstag, Sonntag und gesetzliche Feiertage zählen nicht als Werktag) gerechnet ab Vertragsschluss zu. Dies gilt nicht für Veranstaltungen, die bereits innerhalb dieser 14 Werktage ab dem Vertragsabschluss beginnen. Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist schriftlich (per Post oder E-Mail) abgesendet wird.

Es besteht die Möglichkeit bis zu sieben Tage vor Beginn der Veranstaltung, mit vollem Kostenersatz zu stornieren. Innerhalb von sieben Tagen behält sich „Musik im Kopf“ vor, die Hälfte der veranschlagten Summe einzubehalten. Bei Absagen der Kund/in (Absagen des Termins später als 24 Stunden oder bei Nichterscheinen) ist es dem Anbieter vorbehalten die bei Vertragsschluss veranschlagte volle Summe zu berechnen.

Wenn der Vertrag von der Kund/in fristgerecht widerrufen wird, hat der Anbieter alle Zahlungen, die er von der Kund/in erhalten hat, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei dem Anbieter eingegangen ist. Der Widerruf gilt nur schriftlich (via Email oder Brief) als eingelangt. Der Anbieter behält sich vor den Widerruf durch Telefon zu akzeptieren.

Für diese Rückzahlung verwendet der Anbieter die vom Kunden angegebene Bankverbindung.


§5 Änderungen im Veranstaltungsprogramm bzw. Veranstaltungsabsage

Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich. Ebenso hängt das Zustandekommen einer Veranstaltung von einer Mindestteilnehmerzahl (im Normalfall zumindest 3 Personen) ab. „Musik im Kopf“ muss sich daher Änderungen von Veranstaltungstagen, Beginn Zeiten, Veranstaltungsterminen, Veranstaltungsorten, Anbieter sowie eventuelle Veranstaltungsabsagen vorbehalten. Die Teilnehmer/innen werden davon rechtzeitig und schriftlich (per E-Mail) verständigt. Bei einem Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Anbieters oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse besteht kein Anspruch auf termingerechter Durchführung der Veranstaltung. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber dem Anbieter sind daraus nicht abzuleiten. 

Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen. Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen. Die Rückzahlung erfolgt durch Überweisung auf das jeweils von den Teilnehmer/innen schriftlich bekannt gegebene Konto.


§6 Ausschluss von einer Veranstaltung

Um die Erreichung der Veranstaltungsziele sicherzustellen, kann der Anbieter auch Personen bzw. Teilnehmer/innen bzw. Kund/innen auch ohne Angabe von Gründen von der Teilnahme ausschließen.


§7 Ermäßigung

Gegen Vorweis einer geeigneten Bestätigung bzw. Erbringung eines amtlichen Nachweises erhalten Schüler/innen, Student/innen, Lehrlinge, Menschen in Karenz, Zivildiener und Präsenzdiener, Menschen auf Arbeitssuche (sofern sie vom Arbeitsmarktservice AMS betreut werden), sowie Senior/innen eine Ermäßigung auf den Teilnehmer/innenbeitrag von 20%. Ein Rechtsanspruch auf eine Ermäßigung besteht nicht.


§8 Haftungsausschluss

Für persönliche Gegenstände und Wertgegenstände der Kunden wird seitens des Anbieters keine Haftung übernommen. Aus der Anwendung der durch die Klangreisen erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber dem Anbieter geltend gemacht werden.

Im Rahmen der Klangreisen werden keine Diagnosen gestellt. Diese sind auch kein Ersatz für medizinische, psychologische oder therapeutische Behandlung. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung, eventuelle gesundheitliche Bedenken sind mit einem Arzt abzusprechen. Teilnehmer/innen haften für durch sie verursachte Schäden selbst. Der Anbieter übernimmt ausdrücklich keinerlei Haftung für Schäden, Unfälle oder Krankheiten während einer Klangreise sowie auf der An- und Abreise.

Die Teilnahme an Klangreisen unter Einfluss von Medikamenten, Alkohol oder Drogen ist verboten.


§9 Datenschutz
Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer/innen werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich internen Zwecken und zur gezielten Kunden/inneninformation. Die Zustimmung zur Zusendung des kostenlosen Newsletters des Anbieters kann jederzeit über E-Mail zurückgezogen werden.


§10 Verbot der Aufnahme

Es ist den Kund/innen verboten, den Anbieter während der Abhaltung von Klangreisen mittels audiovisuellen Aufnahmegeräten (Kameras, etc.), akustischen Aufnahmegeräten (Mobiltelefone, Aufnahmegeräte, etc.) aufzunehmen. Ebenso ist die Anfertigung von Lichtbildern zu unterlassen.

Vergehen werden nach geltenden rechtlichen Bestimmungen geahndet.


§11 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt österreichisches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

(3) Sofern es sich beim Kunden um eine/n Unternehmer/in, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters, somit das sachlich zuständige Gericht in Graz.

(4) Die Vertragssprache ist Deutsch.

(5) Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit (https://ec.europa.eu/consumers/odr). Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist der Anbieter nicht verpflichtet und nicht bereit.


§12 Hinweis im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes

Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit sind die verwendeten Begriffe, Bezeichnungen und Funktionstitel meist in einer geschlechtsspezifischen Formulierung angeführt. Selbstverständlich stehen alle Veranstaltungen – wenn nicht anders angegeben – gleichermaßen beiden Geschlechtern offen.

 

 




Haftungsausschluss


1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (“Links”), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

5. Copyright/Haftung
Im Hinblick auf die technischen Eigenschaften des Internet kann keine Gewähr für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der im Internet zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Es wird auch keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb der gegenständlichen Homepage und ihrer Inhalte übernommen.

Jede Haftung für unmittelbare, mittelbare oder sonstige Schäden, unabhängig von deren Ursachen, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Daten und Informationen dieser Homepage erwachsen, wird, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen.
Der Inhalt dieser Homepage ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede weitergehende Nutzung insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte − auch in Teilen oder in überarbeiteter Form − ohne Zustimmung der jeweiligen Organisation ist untersagt. Jede Einbindung einzelner Seiten unseres Angebotes in fremde Frames ist zu unterlassen.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.